Assmann Werner

Betriebsspiegel


Der Betrieb von Werner Aßmann in Neurath wird im Nebenerwerb bewirtschaftet.
Seit 1989 werden auf 30 ha Grünland Mutterkühe der Rasse Deutsch-Angus gezüchtet.

Mutterkuh bedeutet:

Das Kalb bleibt nach der Geburt bei der Kuh und trinkt die Milch direkt von der Mutter.
Sobald die Witterung es zulässt bleiben die Tiere Tag und Nacht auf der Weide.
Im Winter werden die Tiere in einem Laufstall auf Stroh gehalten und überwiegend mit
Heu gefüttert.


Die besonderen Merkmale der Rasse Deutsch-Angus Rasse sind:

- genetische Hornlosigkeit
- Leichte Geburten
- sehr gute Mutterinstinkte
- Farbgebung schwarz oder rot
- eignen sich hervorragend für extensive Haltung
- feinfaseriges, marmoriertes Qualitätsfleisch der Spitzenklasse

Ab dem 01.01.2007 wird der Betrieb nach den EU-Richtlinien für Ökologischen
Landbau bewirtschaftet, das heißt: hier wird Biofleisch produziert.

Terminkalender

Keine Termine gefunden